Futterberatung & Barfberatung

Wann ist eine Ernährungsberatung sinnvoll?


Wenn du dich fragst:

  • wo die Unterschiede in den verschiedenen Fütterungsarten liegen
  • was alles im Fertigfutter steckt, oder ob es ausgewogen genug ist
  • wie du ein gutes Futter erkennen kannst
  • welche Vorteile dir BARF bietet


Wenn dein Tier krank ist:

Bei ernährungsbedingten Erkrankungen ist eine Futterumstellung meist schon die alleinige Behandlung.

Beispielsweise bei:

  • Übergewicht (Adipositas)
  • Allergien / Unverträglichkeiten
  • Verstopfung / Durchfall
  • Haut- / Haarproblemen

Du kannst dein Tier aber bei jeder Erkrankung durch ein angepasstes Futter unterstützen.

Beispielsweise bei:

  • Nierenerkrankungen
  • Diabetes
  • Arthrose
  • Krebs


Wenn dir die Gesundheit deines Lieblings am Herzen liegt:

Denn die beste Krankheitsprophylaxe ist eine gesunde, natürlich und artgerechte Ernährung.
Wer sich gesund ernährt ist weniger anfällig für Krankheiten und hat ein gestärktes Immunsystem.

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok