Maxim – Lebershunt

Hallo Frau Eckmann,

heute hatte unser Maxi seine letzte Untersuchung gehabt. Die Ärztin hat gesagt:“Besser kann es nicht sein“. Alle Werte sind super! Die Leber ist gewachsen und es ist erstaunlich, wie prächtig er sich entwickelt hat.
Er ist praktisch gesund!!! Hurra!!!

Ich möchte mich ganz herzlich bei ihnen bedanken, für die tolle Beratung, für die Tipps und Unterstützung.
Wir haben es geschafft. Ich bin überglücklich. Er darf jetzt alles essen und ganz normales Leben leben.

Maxim kam im Januar zu mir in die Beratung, zu diesem Zeitpunkt war Maxim 6 Monate alt und ihm wurde ein Lebershunt diagnostiziert.
Erfahre hier was ein Lebershunt ist

Ein Lebershunt ist bei Katzen sehr selten und muss unbedingt verschlossen werden!
Die Leber von Maxim war zu diesem Zeitpunkt klein und nicht ausreichend entwickelt, sein Gewicht war zudem viel zu gering für sein Alter.
Wir mussten Maxim also aufpäppeln um ihn fit für die Lebershunt-OP zu bekommen.
Ich erstellte daraufhin einen leberschonenden Kochplan für Maxim. Nach der OP behielten wir diesen leberschonenden Plan noch einige Zeit bei und gingen dann langsam zu einem normalen Plan über.

Als mich dann gestern diese Nachricht erreichte, war ich sehr glücklich, denn das sind die Momente, die mir dann immer wieder zeigen, warum ich meinen Beruf so liebe ❤️

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok